Publikationen

Die Kraft des Therapeuten liegt im Patienten

Warum haben komplementäre und alternative Methoden so viel Erfolg? Polarity-Therapeuten, Naturheilpraktiker, komplementäre Praktiker sind in ihrer Begleitung personenzentriert, stärken das Selbstvertrauen und sind an einer hilfreichen Beziehung mit dem Patienten interessiert. Die Patienten sind der Mittelpunkt ihrer Arbeit. Ein Fachbeitrag von Brigitta Raimann und Andreas Ledermann.
Erschienen in: Fachzeitschrift Vita Sana, Sonnseitig leben, Ausgabe 5/2009

Ein 17-jähriges Abenteuer unter dem Regenbogen

Während 17 Jahren haben Brigitta Raimann und Andreas Ledermann in der Westschweiz Polarity unterrichtet.
Ihre Absicht und ihr Herzenswunsch war es, das Entstehen einer Westschweizer Schule zu fördern. Seit Mitte 2006 gibt es nun eine eigenständige Westschweizer Polarity Schule. Eine Reportage.
Erschienen in: Polarity Info Nr. 9 2007; Verbandszeitschrift PoVS Polarity Verband Schweiz.

Verbunden mit dem Atem des Lebens

Tee trinken gehört zu meinem Leben und hatte schon immer was mit Pausen, mit Innehalten zu tun. Ein Selbsterfahrungsbericht von Brigitta Raimann.
Erschienen in: Zeitschrift Wendekreis, Ausgabe 7/8, 2002