Was ist Polarity?

buch English Version

»Leben ist Energie in Bewegung.«

Das Polarity-Prinzip ist die Dynamik, dass sich das Leben in einem Raum von Energien zwischen zwei Polaritäten abspielt und dort im neutralen Pol in der Mitte zu Neuem führt.

Polarity fördert ganzheitlich die Gesundheit. Polarity ist innovativ sowohl als Wissenschaft wie auch als Heilkunst. Nach natürlichen Prinzipien stärkt es ein harmonisches Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Der Quantenphysik entsprechend geht es darum, blockierte Energien wieder spürbar ins Fließen zu bringen: Leben ist Energie in Bewegung. Damit ist der wohltuende Boden zur Selbstheilung und zum persönlichen Wachstum bereit. Polarity baut auf fünf Säulen auf: innere achtsame Haltung, begleitendes Gespräch, Körperarbeit mit gezielten Berührungen, einfache Körperübungen und die Gesundheit aufbauende Ernährung.

Dr. Stone der Begründer von Polarity

Polarity wurde begründet von dem österreichisch-amerikanischen Arzt und Osteopathen Dr. Randolph Stone (1890–1981), der als Kind mit seinen Eltern in die USA gegangen war. In Chicago studierte Stone Chiropraktik, Osteopathie, Naturheilkunde und Neuropathologie. Er erwarb auf folgenden Gebieten ein großes Wissen und verstand es, die Erfahrungen für seine Arbeit auszu- werten. Viele Antworten fand er in folgenden Ansätzen:

  • wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Schulmedizin bzw. schulmedizinisch anerkannten Methoden wie Anatomie, Pathologie und Physiologie, Chiropraktik, Osteopathie, Physio- und Phytotherapie,
  • traditionelle chinesische Medizin (TCM) mit der polaren Denkweise, oft dargestellt als Yin und Yang, und den Fünf Wandlungsphasen (Fünf Elementen),
  • Ayurveda mit den Prinzipien der Ernährung, der Ele- mente, Reflexzonen, feinstofflichen Energiezentren (Chakras) und des Yoga,
  • ägyptische Heilkunst oder Hermetik mit den Körper- zonen, Reflexpunkten, den Arbeiten mit Sternverbin- dungen (männlich, weiblich) sowie der Alchemie,
  • traditionelle europäische Naturheilkunde (TEN) mit Symbolhaftem und Signaturenlehre, Astrologie, Ernäh- rung, Heilpflanzen (beispielsweise Paracelsus, Kneipp) und der alten griechischen Heilkunst (Hippokrates).

So gesehen ist Polarity auch eine Regenbogenmedizin, was eine andere Bezeichnung für multidimensionale Ansätze in der Medizin ist.

pdf Lesepreobe Polarity (PDF)